9. Lehr- und Lernmittelbörse im MK

„Inklusion digital: Mediale Teilhabe stärken und fördern im Unterricht

20. Mai 2021 – online

+++ Die Börse ist beinahe ausgebucht. Einige Workshops waren so stark nachgefragt, dass sie inzwischen nicht mehr zur Auswahl stehen! +++

Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Unterlagen zur Fortbildungstag als Dowonloads:

Platzhalter

Platzhalter

Wir weisen darauf hin, dass sowohl die Anzahl der Teilnehmenden insgesamt als auch in den einzelnen Workshopangeboten begrenzt ist. Wir bitten um Verständnis, dass die Anmeldung ggf. frühzeitig geschlossen werden muss. Es kann passieren, dass Erstwünsche nicht berücksichtigt werden können. Die Anmeldung ist erst mit dem Eingang des Kostenbeitrags abgeschlossen.

Platzhalter

Platzhalter

Hauptvortrag: Axel Krommer, Universität Erlangen-Nürnberg

Platzhalter

Die 9. Börse findet in Kooperation mit der Pacemaker Initiative statt.

Platzhalter

Diese Referent*innen haben mit folgenden Themen für Workshops zugesagt:

  • Prof. Dr. Silvia Greiten (Päd. Hoschule Heidelberg): Agile Didaktik mit dem flipped Classroom
  • Esther Merkelt (WDR): Schule digital
  • Stephanie Kowalski: Sketchnotes
  • Axel Krommer (Universität Erlangen-Nürnberg): Prüfungskultur
  • Prof. Dr. Marcus Eckert (Apollon Hochschule Bremen)
  • Fritzi Beck/Julia Pottmeier (KT Herne): Escape Games im Englischunterricht
  • Kerstin Nobel (Universität Köln): Schreibförderung mit „Iderblog.eu“
  • Jeanette Krone (Humboldtschule Halver): “its learning”
  • Sven Anderson (TU Dortmund): Lernverlaufsdiagnostik mit LEVUMI
  • u. a.

Platzhalter

Was ist die Lehr- und Lernmittelbörse im MK?

Die Lehr- und Lernmittelbörse ist eine Traditionsveranstaltung für Lehrkräfte im Märkischen Kreis, die neben den ausgewählten inhaltlichen Beiträgen in Form von Hauptvortrag und Workshopangeboten auch vom Austausch unter den Teilnehmenden lebt.

Die Ausgabe 2021 wird pandemiebedingt sicher anders als gewohnt. Es bleibt aber unser Ziel, wie sonst im ‚Haus Nordhelle‘, sowohl kollegialen Austausch als auch inhaltliche Fortbildung miteinander zu vereinen.

Unter dem Motto „Inklusion digital: Mediale Teilhabe stärken und fördern im Unterricht“ werden die Referent*innen in Vortrag und Workshops ihre Aspekte der Digitalisierung speziell vor dem Hintergrund von Inklusion, differenzierter Förderung und/oder Sonderpädagogik vorstellen.    

Die Eckdaten

  • 20. Mai 2021, 10 bis 16 Uhr
  • 1 Hauptvortrag
  • Sie wählen 2 aus insgesamt 18 Workshopangeboten
  • Teilnahmebeitrag 20 €

Über die Auswahlbuttons gelangen Sie zu den Beschreibungen der Angebote.

Platzhalter

Platzhalter

Platzhalter